Sie befinden sich hier:
  1. Home /
  2. Themenwelt /
  3. Unsere Leistungen /
  4. Flockdruck

Informationen zu Flockdruck auf Textilien

Dauerhaft haltbarer Flockdruck

flockdruck aus dresden
Flockdruck als Direktdruckverfahren, das ist das Beflocken von Textilien und wird von uns dann eingesetzt, wenn Textilien ein hochwertiges Aussehen haben und eine hervorragende Präsentation bewirken sollen. Es erfolgt bei uns in einem Spezialdruckverfahren. Im Gegensatz zu den meisten Verfahren, die auf Flockfolien basieren, setzen wir Flockfasern aus Kunstseide oder Polyamid ein. Diese werden auf eine eingefärbte Klebefläche gebracht. Ebenso wie beim Textildruck sind vor Beginn des Druckens bestimmte Vorarbeiten notwendig, d.h. Film und Schablone müssen hergestellt werden. Nach erfolgter Maschineneinrichtung kann mit dem Druck begonnen werden.

Technologie Flockdruck (Kurzübersicht)

  1. Fixierung des Textils auf der Druckplatte und Auflegen der Schablone
  2. Auftragen des Klebers mit einem Rakel und elektrostatische Beflockung
  3. Abnehmen der Schablone und Abnehmen des Textils von der Druckplatte
  4. Trocknen der Textilien, verpacken und an Sie versenden
Die elektrostatische Beflockung erfolgt in einem elektrischen Feld, wobei der Flock aus einem Vorratsbehälter in Richtung der Kraftlinien des elektrostatischen Feldes senkrecht in die Kleberschicht auf dem Gewebe eingeschossen wird. Die Länge der verwendeten Flocke ist abhängig vom gewünschten Effekt und differiert zwischen 0,5 und 1 mm. Die Entscheidung, welche Faserlänge bei den verschiedenen Aufträgen verwendet wird, treffen unsere qualifizierten Textildrucker, die über jahrelange Erfahrung beim Bedrucken von Textilien verfügen.


jetzt anfragen

Einsatzgebiete für Flockdruck

Flockdruck wird vorrangig bei hochwertigen Textilien (Sportbekleidung, Trikots, Trainingsanzüge) eingesetzt, aber auch Poloshirts oder Sweatshirts lassen sich hervorragend veredeln. Dieses Verfahren verleiht den Textilien durch die samtige Oberfläche ein edleres Aussehen. Auch bei häufigem Waschen bleibt der Druck vollständig erhalten.

Wichtiger Hinweis bei mehrfarbigem Flockdruck

Im Mehrfarbflock ist es technisch leider nicht möglich, einzelne Farbelemente direkt nahtlos aneinander zu flocken. Der Raum zwischen den Farben sollte mindestens 1,5 mm betragen. Beachten Sie das bitte bei der Motiverstellung. Sehr dünne Linien sind im Flockdruck nicht realisierbar.


jetzt anfragen