Firmenmode - Fanartikel - Vereinsbedarf
Seit 1992.
Sie befinden sich hier: / / / Stickerei

Textilien besticken in Dresden

Individuell bestickte Textilien aus Dresden

stickerei aus dresden
Fast alle gängigen Textilien können von uns bestickt werden. Dazu zählen natürlich T-Shirts ab ca. 160 g/m², Polo-Shirts, Sweat-Shirts und Basecaps aus 100 % Baumwolle oder aus Mischgewebe. Auch Blusen für Damen und Hemden besticken wir. Fleece-Jacken oder Arbeitsbekleidung kann ebenfalls mit einer Stickerei personalisiert werden. Das auch landläufig als Direkteinstickung bezeichnete Stickverfahren ist schon bei kleinen Mengen (ab 10 Stück) preislich günstig möglich. Durch das individuelle Besticken von Dienstkleidung, Arbeitskleidung, Messe-Hemden und anderen Textilien erhalten Sie nicht nur eine hervorragende Darstellung Ihres Firmenlogos und Motive, sondern auch die Verbindung zu Ihrem Corporate Design.

Preise für Stickereiarbeiten

Im Gegensatz zu den bedruckten Textilien ist eine pauschale Preisübersicht mit Staffelpreisen bei Stickarbeiten nicht sinnvoll. Der jeweilige Preis ist weniger von der Auflage, sondern vielmehr vom Umfang und der Größe des Stickmotivs (Anzahl der Stiche je Motiv) abhängig. Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Wichtig, für die Preiskalkulation benötigen wir folgende Angaben:

  • Motivskizze in Farbe, Computerzeichnung oder sonstige Vorlage
  • Motivgröße (Endmaße)
  • Stückzahl
  • zusätzliche Wünsche (z.B. Stickerei auf Kragen, Ärmel, linke Brustseite, usw.)
Senden Sie uns zur Angebotserstellung Ihre Stickvorlage per E-Mail (zur Angebotskalkulation reicht auch eine geringe Auflösung der Bilddatei) zu.

Hinweise zu Stickaufträgen

Dem Einsatz der Stickerei sind wenig Grenzen gesetzt. Die einmal erstellten Stickdaten werden gespeichert, so dass Nachbestellungen schon ab kleineren Mengen ohne Zusatzkosten möglich sind. Wir liefern Ihnen eine hochwertige Stickerei aus Dresden und das trotzdem zu günstigen Preisen.

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Beim Besticken von Textilien sind neben den eigentlichen Stickarbeiten noch weitere Vor- und Nacharbeiten notwendig. Das Einstellen der Stickrahmen, das Versäubern von Textilien, das Wegschneiden von Spannfäden gehören z.B. mit dazu. Gerade bei sehr geringen Bestellmengen kann das schnell sehr teuer werden. Wir haben uns zu einem "goldenen" Mittelweg entschlossen. Lesen Sie dazu alle Infos über die Mindestbestellmenge und unseren Mindermengenzuschlag auf unserer separaten Informationsseite.